Coronaimpfung: Der neue Omikron-Impfstoff ist da

Wir impfen aus Überzeugung weiter gegen Covid 19. Seit September 2022 steht dazu der neue Omikron-Impfstoff zur Verfügung. Dieser enthält zur Hälfte Anteile, die sich vom sogenannten Wildtyp-Virus ableiten (das heißt, wie der bisherige Impfstoff), zur Hälfte sind Anteile enthalten, die sich von der Omikronvariante ableiten, enthalten. Empfohlen wird ein Booster für Personen über 60 bzw. für chronisch kranke Risikopatienten.

Impftermine gibt es im Moment noch ausschließlich am Mittwochnachmittag. Mit einem zu erwartenden größeren Bedarf würden unsererseits sicher noch alternative Termine angeboten werden.

zur Übersicht
Top